Anwaltskanzlei Reuter & Kollegen

 

Rechtsanwalt Ronald Reuter
Rechtsanwalt (Bundesrepublik Deutschland)

Fachanwaltsbezeichnung:

Fachanwalt für Familienrecht (seit 1999)

Rechtsgebiete:
  • Familienrecht

    (Trennung, Scheidung, Unterhalt, Zugewinn, Sorgerecht und Umgangsrecht, etc,)

  • Arbeitsrecht

    (Abmahnung, Kündigung, Urlaub, ßberstunden, ausstehende Lohnforderung, etc,)

  • Straßenverkehrsrecht

    (zivilrechtliche Unfallabwicklung)

Qualität durch Fortbildung
Mitgliedschaften:
Aachener Anwaltverein
Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV  
 

DANSEF (Deutsche Anwalts-, Notar- und StBvereinigung f. Erb- u. Familienrecht)

Scheidung.de  (Elitexperte Scheidung.de)

Biografie:
  • 1980 Abitur am Gymnasium Haus Overbach, Jülich
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg
  • 2. Staatsexamen vor dem OLG München
  • seit September 1993 Rechtsanwalt in Jülich
  • seit Januar 1999 Fachanwalt für Familienrecht
Kontakt:

persönliche E-Mail-Adresse:reuter@advo-reuter.de

 

Sonstiges:

  • seit 2003  Senatspräsident der KG ULK von 1925 eV in Jülich-Selgersdorf
  • seit 2019  Vizepräsident des RVD - Regionalverband Düren im Bund Deutscher Karneval

 

Logo der Anwaltskanzlei Reuter & Kollegen

Wo Sie uns finden ...

Anwaltskanzlei
Reuter & Kollegen
Poststr. 3 (Galeria Juliacum) 52428 Jülich
E-Mail:kanzlei@advo-reuter.de
Tel.:+49-2461-97780 Fax:+49-2461-977833

Parkmöglichkeit: Parkhaus Galeria Juliacum

Das Neuste aus den Gerichten ...

17.05.2022

BGH: Bei separat vorliegenden Mietverträgen über Wohnung und Stellplatz spricht Vermutung für rechtliche Selbständigkeit beider Verträge

Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Im Jahr 1995 mietete eine Frau in Berlin eine Wohnung an. Im Mietvertrag war unter anderem die kostenlose Nutzung eines Kfz-Stellplatzes auf dem ...

17.05.2022

Auswahl des Fachunternehmens zur Sanierung eines Leitungs­wasser­schadens begründet keine Schadens­ersatz­haftung des Wohngebäude-/Haus­rats­versicherers

Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Im Juli 2017 kam es in einem Einfamilienhaus in Bayern zu einem Leitungswasserschaden. Die Gebäude- bzw. Hausratsversicherung hat den Schaden reguliert ...

weitere Meldungen ...

 
 
#