Anwaltskanzlei Reuter & Kollegen

 

Rechtsanwalt Ronald Reuter
Rechtsanwalt (Bundesrepublik Deutschland)

Fachanwaltsbezeichnung:

Fachanwalt für Familienrecht (seit 1999)

Rechtsgebiete:
  • Familienrecht

    (Trennung, Scheidung, Unterhalt, Zugewinn, Sorgerecht und Umgangsrecht, etc,)

  • Arbeitsrecht

    (Abmahnung, Kündigung, Urlaub, ßberstunden, ausstehende Lohnforderung, etc,)

  • Straßenverkehrsrecht

    (zivilrechtliche Unfallabwicklung)

Qualität durch Fortbildung
Mitgliedschaften:
Aachener Anwaltverein
Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV  
 

DANSEF (Deutsche Anwalts-, Notar- und StBvereinigung f. Erb- u. Familienrecht)

Scheidung.de  (Elitexperte Scheidung.de)

Biografie:
  • 1980 Abitur am Gymnasium Haus Overbach, Jülich
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg
  • 2. Staatsexamen vor dem OLG München
  • seit September 1993 Rechtsanwalt in Jülich
  • seit Januar 1999 Fachanwalt für Familienrecht
Kontakt:

persönliche E-Mail-Adresse:reuter@advo-reuter.de

 

Sonstiges:

  • seit 2003  Senatspräsident der KG ULK von 1925 eV in Jülich-Selgersdorf
  • seit 2019  Vizepräsident des RVD - Regionalverband Düren im Bund Deutscher Karneval

 

Logo der Anwaltskanzlei Reuter & Kollegen

Wo Sie uns finden ...

Anwaltskanzlei
Reuter & Kollegen
Poststr. 3 (Galeria Juliacum) 52428 Jülich
E-Mail:kanzlei@advo-reuter.de
Tel.:+49-2461-97780 Fax:+49-2461-977833

Parkmöglichkeit: Parkhaus Galeria Juliacum

Das Neuste aus den Gerichten ...

18.02.2020

Räumung und Herausgabe von Gewerberäumen mittels einstweiliger Verfügung möglich

Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Mieterin eines Geschäftslokals in einem städtischen Einkaufszentrum hatte die Räume an eine Frau untervermietet, damit diese darin einen Backshop ...

18.02.2020

Facharzt für Urologie darf bei fehlender Berücksichtigung von gültigen Hygiene- und Arbeitsschutz­standards Zulassung entzogen werden

Der Kläger des zugrunde liegenden Falls - Facharzt für Urologie - wandte sich gegen die Entziehung seiner Zulassung zur vertragsärztlichen Versorgung. Bei einer infektionshygienischen Begehung ...

weitere Meldungen ...

 
 
#